Ärzte

Es betreuen Sie

Dr. med. B. Knopp

Dr. med. N. Amirfallah,

sowie unser kompetentes Fachpersonal.

Dr. med. B. Knopp

Ärztliche Leitung

Dr. med. Bernhard-Paul Knopp ist ein erfahrener Radiologe, der ab dem 01.04.2019 in seine alte Heimat Bonn-Bad Godesberg zurückgekehrt ist und die radiologische Leitung des hiesigen Radiologischen Instituts in Bonn-Bad Godesberg übernimmt.

Er studierte Humanmedizin in Bonn und absolvierte seine Facharztausbildung im renommierten Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz. Parallel dazu studierte er noch Betriebswirtschaft und Marketing an der European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel, um die wirtschaftlichen Strukturen im Gesundheitswesen besser verstehen zu können.

Herr Dr. Knopp hat sich 1997 als Radiologe in Wermelskirchen niedergelassen und anschließend seine Niederlassung nach Remscheid ausgeweitet. 2006 wurde er zusätzlich Befunder in der Screeningmammographieeinheit „Bergisch Land – Mettmann“,  die er zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter geleitet hat.

Seit 20 Jahren hat Herr Dr. Knopp den Vorsitz der Radiologiekommission und seit 10 Jahren den Vorsitz der Mammographiekommission in der KV- Bezirksstelle Köln, in denen er sich maßgeblich für die Sicherung und Erhaltung der radiologischen Qualität der Radiologie/Mammographie in der Region eingesetzt hat.

Zuletzt leitete Herr Dr. Knopp die Radiologie-Praxis am St.-Josef Krankenhaus in Engelskirchen für die Radiologie 360°. Zu seinen radiologischen Schwerpunkten gehören Schnittbild-Untersuchungen (MRT, CT), Mammographie, Ultraschall- und Röntgenuntersuchungen sowie ausführliche, hochqualifizierte Befundbesprechungen und Beratungen.

In seiner Freizeit engagiert sich Dr. Knopp für klassische Musik im Köln/Bonner Raum, aktuell in der Kantorei der Kreuzkirche Bonn.

 


Dr. med. Nader Amirfallah

Dr. med. N. Amirfallah

Geschäftsführung

Dr. med. Nader Amirfallah wuchs in Dortmund auf. Er studierte u.a. in Münster, Essen, Bochum und Marburg. Nach einer mehrjährigen Tätigkeiten in verschiedenen Fachbereichen trat er 2001 in die Fußstapfen seines Vaters als niedergelassener Facharzt für Radiologie in eigener Praxis. 2004 nahm er den kassenzugelassenen offenen MRT in NRW in Betrieb. Dr. Amirfallahs medizinische Schwerpunkte liegen in der radiologischen Schnittbilddiagnostik, hier insbesondere in der MRT, in der Anwendungsentwicklung sowie bei Untersuchungsprotokollen (offene MRT). Des Weiteren ist er als Coach u.a. in den Bereichen Stressmanagement, Unternehmensentwicklung und medizinische Konzeptentwicklung tätig.